• Fabian Meyer

Pressemitteilung des DRK Gersweiler anlässlich des Strafverfahrens gegen den früheren Vorstand


Wie der SR gestern berichtete, wurde nun Anklage gegen den früheren Vorsitzenden des DRK Gersweiler erhoben. Dies kam zustande, da eine hohe Summe Geld veruntreut wurde.

Seit Jahresbeginn ist der neue Vorstand mit dem Vorsitzenden Marco Haß im Amt. Der Verein hat sich seitdem stetig erholt. Die Sanitätseinheit wurde neu aufgebaut und verfügt nun über ca. 30 sehr gut ausgebildete Sanitäter. Die Kocheinheit lebt wieder und führt monatlich gemeinsam mit dem Sozialdienst den Seniorentag aus.

Für das diesjährige Saarspektakel bekocht unser Ortsverein an allen drei Tagen die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer.

Finanziell geht es uns auch wieder gut. In den letzten Wochen und Monaten haben alle Mitglieder viel Geduld und Zeit in das Ehrenamt investiert und konnten dem Verein wieder in die schwarzen Zahlen verhelfen.

Auch wollen wir uns sehr herzlich bei den ortsansässigen Firmen und Einwohnern von Gersweiler bedanken. Bei der letzten Haus- und Straßensammlung konnten wir viel positives Feedback entgegennehmen und auch mit alten Gerüchten aufräumen.

Wir schauen nun wieder nach vorne und bewegen uns nicht mehr auf der Stelle, sondern in Richtung Mensch und Ehrenamt.

DRK Gersweiler-Ottenhausen e. V. Fabian Meyer Pressesprecher


Ortsverein

Gersweiler-Ottenhausen e. V.

 

Dachsweg 7

66128 Saarbrücken

 

0176/13759104

info@drk-gersweiler.de

Links

 

Sanitätsdienst anfordern

Mitwirken im Ehrenamt

Aktuelle News

Blutspende

Unsere Grundsätze

 

Menschlichkeit

Unparteilichkeit

Neutralität

Unabhängigkeit

Freiwilligkeit

Einheit

Universalität

Social Media

DRK Gersweiler auf Facebook!
DRK Gersweiler auf Facebook!
DRK Gersweiler auf Facebook!